ÜBER MICH

Seit 2009 betreue ich als Körpertherapeutin und Meditationslehrerin Klientinnen, die entweder in einer akuten Stress- oder Krisensituation stecken. In vielen Fällen findet meine Behandlung ergänzend zu einer Psychotherapie von Fachärzten statt und als Begleittherapie bei chronischen Leiden.

Mit einem individuell zugeschnittenen Programm von Entspannungstechniken wird die eigene Körperwahrnehmung und Achtsamkeit geschult.

Hinzu kommen Therapieformen wie Akupressur, Kräutermedizin und Tui-Na-Massage, die dabei helfen, die Gesundheit zu stärken und wieder zur Ruhe zu kommen.

Seit 2005 arbeite ich im Auftrag von Institutionen wie Universität Basel, Novartis und "Gsünder Basel" regelmässig als Gruppenleiterin.

  • Geboren in Salzburg

  • Berufsmatura Fachbereich Gesundheit und Soziales in Basel/Münchenstein

  • Diplom TCM Akupressur, Bio Medica in Basel

  • Diplom in Bewegungspädagogik am Institut für Bewegungstherapie und Bewegungspädagogik in Basel

  • Diplom in Klassischer Massage am Institut für Bewegungstherapie und Bewegungspädagogik in Basel

  • Weiterbildung und Vertiefungsarbeit in Achtsamkeit und Selbstmitgefühl am Zentrum für Achtsamkeit bei Regula Saner und Chris Germer in Basel

  • Weiterbildung und Vertiefungsarbeit in Meditation und Körperwahrnehmung am Meditationszentrum Beatenberg bei Charles Genoud, Patricia Genoud-Feldman, Yuka Nakamura sowie im In und Ausland bei Eckhart Tolle und Mooji

  • Weiterbildung in Qi Gong bei Meister Don Yon in Basel/Freiburg 

Kundenstimmen erfahren sie mehr über meine Arbeit.