MEDITATION

Beim Meditieren üben wir uns zunächst im bewussten wahrnehmen des Körpers, dann werden Atemübungen eingebaut und die Sinneswahrnehmungen aktiviert. Dabei soll das Körpergefühl geschult werden und es wird eine bewusste geistige Entspannung angestrebt, um uns von den Stressimpulsen und der konstanten

Reizüberflutung im Alltag zu erholen.

Die Meditation ist ein besinnliches Zu-sich-kommen.

_MG_3566.jpg